Aktuelles
PressespiegelStrafrechtWirtschaft

Global Compact: Mehr als 800 Unternehmen gestrichen

08.02.2010

Berlin- Laut upj.de hat der freiwillige Verhaltenskodex UN Global Compact erneut Unternehmen von der Liste der teilnehmenden Unternehmen gestrichen. Alle 859 ausgeschlossenen Unternehmen sollen es in den letzten Jahren versäumt haben, die vorgeschriebene „Communication on Progress“ (COP) über ihren Einsatz für die zehn Prinzipien des Global Compacts zu veröffentlichen. Unter den ausgeschlossenen Unternehmen sollen sich viele aus Entwicklungs- und Schwellenländern finden, aber auch jeweils über dreißig Unternehmen aus Spanien und aus Frankreich. Ebenfalls ausgeschlossen worden seien 19 Unternehmen aus Deutschland.

10_02_04_upj.de