Aktuelles
PressespiegelInternationales

„Gesetze allein helfen offensichtlich nicht“

19.05.2006

Hamburg – Prof. Dr. Ulrich von Alemann, Beiratsmitglied von Transparency Deutschland e.V., äußert sich in einem Interview mit dem Handelsblatt über eine Studie von der Heinrich Heine Universität, welche die EU-Mitgliedstaaten bei der Korruptionsbekämpfung unterstützen soll. Prof. von Alemann unterstreicht weiterhin, dass sich gerade im Bereich der Korruption die Wahrnehmung der Bevölkerung verändert habe. Der Forscher kritisiert auch die Tatsache, dass die Abgeordnetenbestechung in Deutschland, im Gegensatz zu anderen Ländern, nicht genug sanktioniert werde. 

06-05-16_Handelsblatt