Aktuelles
PressespiegelInternationalesWirtschaft

Gericht verurteilt Ex-Siemens-Vorstand zu Bewährungsstrafe

24.11.2008

Nürnberg- spiegel.de berichtet über das Urteil im Prozess um verdeckte Millionenzahlungen von Siemens an die Betriebsräteorganisation AUB. Der frühere Siemens-Vorstand Johannes Feldmayer bekomme demnach zwei Jahre auf Bewährung. Außerdem habe er eine Geldstrafe von 28.800 Euro zu zahlen. Der Ex-AUB-Chef Wilhelm Schelsky soll für viereinhalb Jahre ins Gefängnis. Zum Prozessverlauf habe der Vorsitzende Richter Richard Caspar gesagt: „Es war wirklich erschreckend, wie sich manche Zeugen hier gewunden haben."

 

08_11_24_spiegel.de