Aktuelles
PressespiegelKommunenInternationales

Früherer Behördenchef in China wegen Korruption zum Tode verurteilt

29.05.2007

Peking- Laut Fokus online soll der ehemalige Leiter der chinesischen Gesundheitsbehörde wegen Korruption zum Tode verurteilt worden sein. Er habe von Pharmafirmen für die Zulassung neuer und nur zum Teil getesteter Medikamente Geld kassiert. Zehn Menschen sollen dadurch ums Leben gekommen sein.

07-05-29_Fokus online