Aktuelles
PressespiegelWirtschaft

Fondsmanager vor Gericht

20.08.2009

Frankfurt- fr-online.de berichtet, im Prozess um den sogenannten Frankfurter Immobilienskandal mit mehr als hundert Beschuldigten stehe nun eine der zentralen Figuren vor dem Frankfurter Landgericht. Der Immobilien- und Fondsmanager müsse sich wegen Bestechlichkeit in großem Stil verantworten. In der Anklage werde ihm vorgeworfen, bei 17 Einzeltaten rund 1,7 Millionen Euro von Investoren kassiert zu haben. Im Gegenzug habe er der Deutschen-Bank-Tochter, bei der er tätig war, bestimmte Immobilien dieser Investoren zum Ankauf für Fonds-Anlagen empfohlen.

09_08_19_fr-online.de