Aktuelles
MeldungPolitikInternationales

Europäischer Rat veröffentlicht erstmalig Verhandlungsmandat für Assoziierungsabkommen

Brüssel, 22.01.2018

© European Union

Der Europäische Rat hat das Mandat für die Verhandlungen über die Modernisierung des Assoziierungsabkommens mit Chile veröffentlicht. Dies ist das erste Mal, dass das Mandat für ein Assoziierungsabkommen mit handelspolitischen Aspekten der Öffentlichkeit zugänglich gemacht wurde. Transparency Deutschland begrüßt, dass das Mandat den Auftrag zur Aufnahme eines Kapitels zur Korruptionsbekämpfung enthält. Im November 2017 hatte Transparency Deutschland gemeinsam mit anderen zivilgesellschaftlichen Organisationen ein Positionspapier für eine alternative Handelspolitik veröffentlicht. Darin werden Regeln zur effektiven Korruptionsbekämpfung als unerlässlich für eine nachhaltige Handelspolitik betont.