Aktuelles
PressespiegelKommunen

EU-Regeln für Korruptionsbekämpfung werden kaum beachtet

22.06.2007

Brüssel- Das Manager Magazin berichtet über einen am Montag von der EU-Kommission vorgelegten Bericht. Aus diesem gehe hervor, dass sich kaum ein EU-Mitgliedstaat an die EU-Vorgaben zur Bekämpfung von Korruption im Privatsektor halte. Der Beschluss von 2003 sollte eigentlich dazu führen, dass passive und aktive Bestechung grundsätzlich in allen Mitgliedstaaten bestraft wird, ganz gleich ob Unternehmen, oder juristische Person. 

07-08-18_Manager-Magazin Online

http://www.manager-magazin.de/unternehmen/vwdnews/0,2828,ticker-27167001,00.html