Aktuelles
PressespiegelPolitik

EU moves to address funding fraud, corruption

04.03.2010

Brüssel- Laut euractiv.com ist am Montag, den 01. März 2010, eine neues Internet-Portal in Betrieb genommen worden, das es Bürgern und Beamten der Europäischen Union gleichermaßen ermöglicht, Hinweise auf den Missbrauch von EU-Geldern an das Europäische Amt für Betrugsbekämpfung (OLAF) weiterzugeben. Das Portal gebe Hinweisgebern die Möglichkeit, mit OLAF-Ermittlern in einen Dialog zu treten, ohne ihre Anonymität preisgeben zu müssen, so Nicolas Illett, geschäftsführender OLAF Direktor.

10_03_02_euractiv.com