Aktuelles
PressespiegelInternationalesSport

Es waren die falschen Menschen

23.06.2006

Zürich - In einem umfassenden Interview mit der Neuen Zürcher Zeitung äußert sich der Präsident des AC Milan und Europaabgeordnete Gianni Rivera zu den Verwicklungen im italienischen Fußballskandal. Er unterstreicht die Notwendigkeit, Korruption und Bestechung vorbehaltlos zu bekämpfen. Im gegenwärtigen Skandal werden mehreren italienischen Fußballvereinen Spielmanipulationen und Betrug vorgeworfen. Nun droht ihnen der Zwangsabstieg.

06-06-23_nzz online