Aktuelles
PressespiegelPolitik

Ermittlungen gegen Klinikchef eingestellt

07.12.2009

Freiburg- Laut bild.de hat die Freiburger Staatsanwaltschaft ihre Ermittlungen gegen den Klinikchef der Freiburger Uniklinik eingestellt. Die Behörde habe am Montag, den 07. Dezember 2009, mitgeteilt, dass es keinen hinreichenden Tatverdacht gebe. Der Klinikchef sei wegen Korruption und Bestechlichkeit anonym angezeigt worden. Die in der Anzeige erhobenen Vorwürfe sollen sich unter anderem darauf bezogen haben, dass der Klinikchef für eine Apotheke geworben habe und sich Privatreisen als Dienstreisen habe finanzieren lassen.

09_12_07_bild.de