Aktuelles
PressespiegelStrafrechtInternationales

Eine mörderische Weltordnung

21.10.2005

Berlin - Warum fliehen die Menschen aus Afrika ? Die erschütternden Bilder von Ceuta und Melilla müssen Europa und die USA endlich aufrütteln und zu einer neuen Politik gegenüber den Ländern des Südens bewegen. Der Einwand, die Drittweltländer wären in den allermeisten Fällen selbst schuld an ihrer Misere, ist bekannt. Korruption, Misswirtschaft und Vetternwirtschaft zerstören ihre Staaten und Volkswirtschaften. Doch ist Korruption ein Sekundärphänomen ?

05-10-21_taz