Aktuelles
PressespiegelVerwaltungWirtschaft

Ein Sturm über Südafrika - Korruptionsskandal mit Spuren nach Deutschland

07.01.2008

Frankfurt- Die FAZ berichtete schon im Dezember im Zuge der  Wahl Jacob Zumas zum neuen Vorsitzenden der südafrikanischen Regierungspartei „African National Congress“ (ANC), über die Ermittlungen der Düsseldorfer Staatsanwaltschaft gegen Thyssen. Thyssen wird verdächtigt, im Zusammenhang mit Rüstungsgeschäften 22 Millionen Dollar Schmiergeld an Kabinettsminister und den ANC gezahlt zu haben.
07-12-20_FAZ