Aktuelles
PressespiegelSport

Ehrlich fährt am längsten

06.07.2009

Hamburg- Ein Artikel auf abendblatt.de befasst sich mit den aktuellen Doping- und Betrugsskandalen im Sport und greift dabei ein früheres Zitat aus dem Tagesspiegel von Sylvia Schenk, Vorsitzende von Transparency Deutschland, auf: „Wäre die Siemens AG der Korruption in den eigenen Reihen so begegnet wie der Radsport der Dopingproblematik und aktuell der Handball den Bestechungsvorwürfen, hätte sie zunächst alles für unzutreffend erklärt und sich dann entsetzt über die Einzeltäter gezeigt. Selbstverständlich wären alle, die die Staatsanwaltschaft überführt hatte, aus dem Betrieb entfernt - und nach dem Absitzen der Strafe wieder eingestellt worden.“


09_07_04_abendblatt.de