Aktuelles
PressespiegelPolitik

Dumme Deutsche

17.12.2009

Hamburg- Im Blog des Stern-Journalisten Hans-Martin Tillack heißt es, Deutschland werde von der Staatengruppe gegen Korruption des Europarats (Greco) und von der Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (OSZE) wegen der hierzulande sehr undurchsichtigen Parteispendenpraxis an den Pranger gestellt. Kritisiert werde in den Berichten, dass nur die Namen von Großspendern veröffentlicht werden müssen, die pro Jahr mehr als 10.000 Euro spenden sowie die weitgehende Straffreiheit bei der Abgeordnetenbestechung. Trotz der drastischen Kritik reagiere in Deutschland darauf kaum einer - außer Transparency International.

09_12_16_stern.de