Aktuelles
PressespiegelStrafrecht

Düsseldorfer Rheinbahn will Korruption verhindern

30.03.2005

Düsseldorf - In einem Rundschreiben an alle Mitarbeiter der Rheinbahn fordert der Vorstand, Unbestechlichkeit als oberstes Gebot zu achten. Es werden genaue Verhaltensregeln formuliert, wie Bestechung und Vorteilsnahme verhindert werden können. Dabei schließt Bestechung beispielsweise auch Gutscheine, Geschenke, Vergünstigungen oder Hotelaufenthalte mit ein.

05-03-30_express.de