Aktuelles
PressespiegelVerwaltung

Die Industrie macht Druck

23.08.2005

Berlin – Marcia Angell, ehemalige Chefin des New England Journal of Medicine, äußerte sich in einem Gespräch mit dem Wochenmagazin Freitag zu der verbreiteten Praxis von Pharmakonzernen, Wissenschaftsjournale für Werbebotschaften zu instrumentalisieren. Auf die Fachmagazine werde Druck ausgeübt, eine die Firma unterstützende Studie zu veröffentlichen.

Ein weiteres Problem sei Wissenschaftsbetrug wie „Ghost Writing“, der sich auch durch das so genannte „Editorial Peer Reviewing“ nicht verhindert werden ließe.

05-08-12_Freitag