Aktuelles
PressespiegelKommunenZivilgesellschaft

Die gläserne Sammelbüchse

26.03.2008

Frankfurt- Laut Frankfurter Rundschau Online sei nach dem Unicef-Skandal unter deutschen Hilfsorganisationen ein Wettbewerb um Transparenz entstanden, der die Spendenbranche reformieren könnte. Vom Spendenrat über den Fundraisingverband bis zum Spendensiegel würden derzeit alle an neuen Standards für das Spendengeschäft arbeiten. Auch die Offenlegung der Gehälter von Führungskräften solle zum Standard werden. DZI-Geschäftsführer Burkhard Wilke fordere zudem die Gründung einer "Schwerpunkt-Staatsanwaltschaft" zur Bekämpfung von Kriminalität im Spendenwesen.

08_03_26_fr-online