Aktuelles
PressespiegelStrafrechtWirtschaft

Deutsche Industrie hat "Trend verschlafen

04.11.2005

Berlin - Die Staatssekretärin im Entwicklungshilfe-Ministerium, Uschi Eid (Grüne), warne vor übertriebenen Hoffnungen beim Kampf gegen die extreme Armut. "Es wäre fast Scharlatanerie zu behaupten, dass man in Afrika (...) innerhalb von fünf oder zehn Jahren mit extrem viel Geld das Problem lösen kann", sagte die Politikerin der Netzeitung. Im Kampf gegen Korruption plädiere Eid dafür, dass internationale Konzerne publik machen, wie viel sie an welche Regierungen zahlen, wenn sie mit diesen Verträge abschließen.

05-11-01_N24