Aktuelles
PressespiegelInternationales

Der Märchenstandort Deutschland ist in Gefahr

10.10.2006

Hamburg – Einen etwas anderen Blick auf den von Transparency veröffentlichten Bribe Payers Index wirft eine kurze Satire der Welt. Darin wird die Bereitschaft der Unternehmen, im Ausland Bestechungsgelder zu zahlen, zum Standortvorteil umdefiniert. Fazit: Deutsche Manager könnten nicht mit Schmiergeld umgehen und blieben weit hinter ihren russischen und chinesischen Wettbewerbern zurück. Gleiches gelte für deutsche Spitzenpolitiker, die in Sachen Lügen und Abgeordnetenbestechung nicht mit ihren polnischen und ungarischen Berufskollegen mithalten könnten. Man habe den Anschluss zur Weltspitze verpasst.
06-10-09_Die Welt