Aktuelles
PressespiegelWirtschaft

Der gläserne Mitarbeiter

06.04.2009

Essen- derwesten.de berichtet, für den Bundesbeauftragten für den Datenschutz, Peter Schaar, seien Ausspähaktionen wie bei der Deutschen Telekom, der Deutschen Bahn und Airbus keine Einzelfälle. Es gäbe eine zunehmende Tendenz, Mitarbeiter zu überprüfen, so Schaar. Für Jochen Bäumel, Vorstandsmitglied von Transparency Deutschland, seien flächendeckende Überprüfungen ein Ausdruck des Versagens in der Firmenkultur. Wenn ein Unternehmen so etwas mache, zeige es, dass es die Korruptionsprävention nicht verstanden hat, so Bäumel.

09_04_02_derwesten.de