Aktuelles
Pressespiegel

Das große Geschäft mit wertlosen Studien

18.01.2005

Bochum - Das Landgericht Bochum hat zwei Ärzte wegen Betrugs schuldig gesprochen. Die Mediziner hatten angeblich Testreihen mit Medikamenten für Pharmakonzerne durchgeführt, den dabei gewährten Rabatt für die Medikamente aber nicht an die Krankenkassen weitergegeben. Ein von der Gesundheitsministerin neu geschaffenes Institut zur Qualitätskontrolle von Medikamenten soll dieses Vorgehen jetzt unterbinden.

(05-01-17_SpiegelOnline)