Aktuelles
PressespiegelInternationalesWirtschaft

Das ganz alltägliche Geschäft

22.06.2007

Frankfurt- Der scheidende Oberstaatsanwalt Frankfurts, Wolfgang Schaupensteiner, fordert eine Verschärfung des Strafrechts gegen Bestechung und Vorteilsnahme berichtet manager-magazin.de . Er fordere deutlich härtere Strafen, die auch den Börsenkurs beeinflussten. "Korruption ist in Deutschland kein Skandal mehr", sondern „Alltag“, sagte Schaupensteiner in Frankfurt. Der Fall Siemens habe ihn nicht überrascht, er stehe seiner Ansicht nach vielmehr als ein Beispiel für die gesamte deutsche Wirtschaft.

07-06-20_manager magazin.de