Aktuelles
StudieSicherheit

Corruption as a Threat to Stability and Peace

Die Studie zeigt eine deutliche Korrelation zwischen Korruptionsrisiken und gewaltsamen Konflikten und legt dar, dass Korruption Friedenseinsätze mit ihren friedenschaffenden und staatsaufbauenden Aktivitäten gefährdet. Die Studie beleuchtet drei Fallbeispiele – Afghanistan, Kosovo, West Afrika – sowie die Rolle multilateraler Organisationen – Vereinte Nationen, NATO – und der EU. Die Studie wurde von der Robert Bosch Stiftung gefördert.

Schlagwörter