Aktuelles
PressespiegelWirtschaftInternationales

Corruption And The Global Financial Crisis

02.02.2009

New York-Auf forbes.com schreibt Daniel Kaufmann, leitender Wissenschaftler am Brookings Institut, ausführlich über die verschiedenen Formen der Korruption als eine Ursache für die globalen Wirtschaftskrise. Eine vernachlässigte Form der politischen Korruption sei „state capture“, die unzulässige Beeinflussung von Gesetzen und Entscheidungen der Regierung. Diese geschehe typischerweise durch Lobbyarbeit und Bestechung und dürfe nicht als Grund für das Versagen von Kontrolle und Regulierung im Finanzsektor ignoriert werden. Aufgrund der sich ausdehnenden Rolle des Staates in Zeiten der Finanzkrise müssten sich die G-8 Staaten außerdem mit neuen Korruptionsrisiken durch Lobbyisten auseinandersetzen.

09_01_27_Forbes.com