Aktuelles
PressespiegelPolitikInternationales

Bushs Vollstrecker in der Schlinge

06.05.2005

New York - Seit September vergangenen Jahres laufen Ermittlungen gegen Jack Abramoff, einen US-Lobbyisten und zudem engen Freund von Tom DeLay, der die republikanische Mehrheit im Repräsentantenhaus anführt. Der Verdacht des Steuerbetruges und der Bestechung hat sich mittlerweile auch auf DeLay selbst übertragen, der bereits zuvor wegen anderer, auch privater, Inanspruchnahme von Lobbyisten sowie wegen Geldzahlungen an seine Gattin und Tochter aus Wahlkampfmitteln in die Kritik geraten war.

05-05-06_spiegel