Aktuelles
PressespiegelInternationales

Britain among the world's 50 main money laundering countries, says US

26.03.2008

London- Die englische Tageszeitung The Guardian berichtet, die US-Regierung habe Großbritannien zusammen mit Afghanistan, Kolumbien und Russland auf eine Liste gesetzt, die Länder aufführe, welche mehr Maßnahmen gegen Geldwäsche im eigenen Land ergreifen müssten. Jährlich sollen im Vereinigten Königreich 15 Milliarden Pfund gewaschen werden. Dies würde hauptsächlich auf die Rolle Großbritanniens als weltweit führendes Finanzzentrum zurückgeführt.

08_03_22_The Guardian