Aktuelles
PressespiegelPolitikKommunen

Beweisaufnahme gestartet

14.06.2007

Rostock- NNNonline berichtet, dass im Prozess um Millionen schwere Betrügereien im Zuge des Sanierungsprogramms des Ostseeheilbades Heiligendamm gestern vor dem Landgericht Rostock die Beweisaufnahme eröffnet wurde. Drei Angeklagten, die mit der Sanierung beschäftigt waren, soll unter anderem bandenmäßig begangene Untreue, Betrug und Bestechlichkeit vorgeworfen worden sein.

07-06-14_NNNonline