Aktuelles
PressespiegelWirtschaft

Bestechung bei Audi: Drei Mitarbeiter entlassen

20.10.2009

Ingolstadt- Laut augsburger-allgemeine.de habe Audi drei Mitarbeiter entlassen. Das Unternehmen sei auf diese Personen im Zusammenhang mit einem anderen Fall aufmerksam geworden. Damals habe ein Mann über Jahre rund eine Million Euro Schmiergeld kassiert und von Zulieferbetrieben erhebliche Sachleistungen oder die Finanzierung von Bordellbesuchen verlangt. Danach habe er ihnen Aufträge zugeschoben. Der Mann sei zu drei Jahren und drei Monaten Haft verurteilt worden. Ob Anklage gegen die nun entlassenen Mitarbeiter erhoben werde, sei nach Darstellung der Staatsanwaltschaft noch nicht entschieden.

09_10_16_augsburger-allgemeine.de