Aktuelles
PressespiegelFinanzwesenInternationales

Besserer Schutz für „Whistleblower

19.03.2009

Bern- swissinfo.ch berichtet über die Forderung von Transparency Schweiz, „Whistleblower", deutsch Hinweisgeber, besser zu schützen. Der Schutz von Hinweisgebern vor Repressalien wie Entlassung, Mobbing oder Zurückstufung in der Hierarchie sei im Entwurf des Bundesrats weiterhin ungenügend berücksichtigt, habe der Präsident des Schweizerischen Gewerkschaftsbundes und Nationalrat Paul Rechsteiner (Sozialdemokratische Partei Schweiz) festgestellt. Transparency Schweiz sowie Schweizer Parlamentarier forderten jetzt ein Recht auf Wiedereinstellung und gesetzlich verordnete interne Meldestellen.

09_03_19_swissinfo.org