Aktuelles
PressespiegelKommunen

Beitrittsbeschluss zu „Transparency“

07.12.2009

Potsdam- Laut maerkischeallgemeine.de haben die Potsdamer Stadtverordneten am Mittwoch, den 02. Dezember 2009, bei einigen Stimmenthaltungen den Beitritt der brandenburgischen Landeshauptstadt zum Anti-Korruptionsnetzwerk Transparency Deutschland beschlossen. Der Oberbürgermeister sei mit diesem Beschluss beauftragt worden, bis zum Juni des kommenden Jahres einen „Verhaltenskodex für politische Entscheidungsträger“ zu erarbeiten. Als wünschenswert werde in einem Gesprächsprotokoll von Vertretern der Stadt und Transparency Deutschland unter anderem die „Einrichtung eines verwaltungsinternen Antikorruptionsarbeitskreises“ genannt.

09_12_07_ maerkischeallgemeine.de