Aktuelles
PressespiegelWirtschaftZivilgesellschaft

Bei Unicef tobt ein offener Machtkampf

17.01.2008

Berlin- Die Welt informiert über die Konflikte zwischen der UNICEF Vorsitzenden Simonis und dem Geschäftsführer, Garlichs. In diesem Zusammenhang wird auch über das Wirtschaftsgutachten der KPMG berichtet. Dem Bericht zufolge zwei Berateraufträge ohne schriftliche Vereinbarung zustande gekommen sein. In Folge dessen hat die Staatsanwaltschaft Köln die Ermittlungen wegen des Anfangsverdachts auf Untreue aufgenommen.

08-01-16_Welt