Aktuelles
PressespiegelPolitikInternationales

Beamte in Russland nehmen 316 Milliarden USD Bestechungsgelder im Jahr

04.08.2006

Moskau – Wie das Internetportal www.russland.ru berichtet, nimmt die Zahl der russischen Beamten, die sich bestechen lassen, weiter dramatisch zu. Laut Michail Grischankow, Vorsitzender der Kommission der Staatsduma zur Bekämpfung der Korruption, werde nur rund ein Prozent aller Korruptionsfälle in der Verwaltung aufgedeckt. Die geschätzte Summe von Bestechungsgeldern, die jährlich an russische Beamte gezahlt würden, belaufe sich auf mehr als 316 Milliarden Dollar, schätzt ein Experte des INDEM-Fonds.

06-08-02_RIA Novosti