Aktuelles
PressespiegelKommunenWirtschaft

Bahn gewährte Betriebsräten Vorteile

28.06.2007

Hamburg/Berlin- Wie aus einem Revisionsbericht der Deutschen Bahn aus dem Jahre 2002, der der Financial Times Deutschland vorliegt, hervorgeht, gab es von Seiten des Unternehmens gegenüber Arbeitnehmervertretern in der Vergangenheit zahlreiche problematische Vergünstigungen. So bemängelten Prüfer laut FTD "unzulässige Zulagen und Zuschläge" für Betriebsratsmitglieder. Die Bahn wies Verdächtigungen, sie hätte mit den beanstandeten Vergünstigungen das Verhalten der Gewerkschaften beeinflussen wollen, als "abwegig" zurück. "Heute gibt es keine vergleichbaren Fälle mehr", äußerte sich ein Sprecher der Bahn.

07-06-28_FTD