Aktuelles
PressespiegelWirtschaftInternationales

Agrarbeihilfen für die Queen

02.06.2006

London – Wie das Deutschlandradio berichtet, nimmt Großbritannien bei der Gewährleistung von Transparenz der EU-Agrarsubventionen eine Führungsrolle ein. Bereits seit letztem Jahr werden die Empfänger und die Höhe der EU-Beihilfen im Königreich veröffentlicht. Infolge der Veröffentlichung dieser Details würden vor allem die hohen Zahlungen an internationale Großkonzerne oder Mitglieder des Königshauses für Unverständnis in der Öffentlichkeit sorgen.

06-05-30_Deutschlandradio