Über uns

Aktuelle Stellenangebote

Praktikum

Transparency Deutschland bietet jeweils circa zu Beginn der Monate März bzw. September eingeschriebenen Studierenden die Möglichkeit, ein 6-monatiges Pflichtpraktikum (Vollzeit) zu absolvieren. Ein Praktikum dieser Länge oder einer Mindestdauer muss in der Studienordnung vorgeschrieben sein oder durch das Studiensekretariat bescheinigt werden. Das Praktikum ist mit 450 € pro Monat vergütet; außerdem stellen wir für den Zeitraum des Praktikums eine BVG-Monatskarte zur Verfügung. Der nächstmögliche Zeitraum für ein Praktikum ist ab September bzw. Oktober 2022.

  • Teilnahme an und Unterstützung von Arbeitsgruppen- und Vorstandssitzungen
  • Inhaltliche und organisatorische Begleitung der Advocacy-Arbeit
  • Erstellung des Pressespiegels
  • Unterstützung der Geschäftsführung und der Vorstandsmitglieder
  • Bearbeitung von Mitglieder- und Interessenten-Anfragen
  • Datenbankpflege und Adressmanagement
  • Mithilfe bei der Vorbereitung von Veranstaltungen und Konferenzen
  • Kommunikation mit dem Internationalen Sekretariat von Transparency International
  • Allgemeine Büroarbeiten
  • Neben der Unterstützung bei den laufenden Aufgaben der Geschäftsstelle ist eine Mitarbeit je nach Interessengebiet und aktuellen Arbeitsschwerpunkten von Transparency Deutschland bei den folgenden Arbeitsbereichen möglich:
    • Unterstützung bei der begleitenden Pressearbeit, dazu gehört u.a. die Unterstützung bei der Kommunikation mit externen und internen Akteur*innen (Bearbeitung von Presseanfragen, Vermittlung von Referent*innen, organisatorische und inhaltliche Begleitung), Unterstützung der Social-Media-Aktivitäten des Vereins, Aktualisierung der Homepage, Unterstützung und Organisation von Veranstaltungen/Pressekonferenzen, Erstellung und Abstimmung von Pressemitteilungen
    • Unterstützung bei der Umsetzung durch Drittmittel geförderter Projekte, dazu gehören die inhaltliche und organisatorische Begleitung der Projekte, Veranstaltungsorganisation, Netzwerkpflege, vorbereitende Unterstützung bei der Erstellung von Verwendungsnachweisen für die Drittmittelgeber
  • Immatrikulation an einer deutschen Hochschule
  • Interesse am Thema Korruptionsbekämpfung
  • Hohes Engagement und Einsatzbereitschaft
  • Organisationstalent
  • Hohe Kommunikationsfähigkeit
  • Gute Englischkenntnisse
  • Sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
  • Erfahrung im Umgang mit der üblichen Büro-Software
  • Einen Einblick in den aktuellen Stand der Korruptionsbekämpfung in Deutschland und in die tägliche Arbeit einer Nicht-Regierungsorganisation
  • Einen Überblick über die wichtigsten Akteure und Netzwerke im Bereich der Korruptionsbekämpfung regional, national und international
  • Ein spannendes politisches Arbeitsumfeld im politischen Berlin
  • Eine enge Betreuung und Beratung bei den vielfältigen Aufgaben mit einem individuellen Lernpfad
  • Eine eigenverantwortliche Tätigkeit mit sowohl administrativen als auch inhaltlichen Aufgaben
  • 450 €/Monat, eine BVG-Monatskarte und ein nettes Team!

Gerne nehmen wir Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse, Nachweis Pflichtpraktikum) per E-Mail an jobs@transparency.de (max. 3 MB) entgegen.

Von Bewerbungsfotos und Angaben zu Geburtsdatum und Familienstand bitten wir abzusehen.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!


Internationales Sekretariat

Aktuelle Ausschreibungen regulärer Stellen und Praktikumsplätze des internationalen Sekretariats von Transparency International, das ebenfalls in Berlin sitzt, finden Sie hier.