Publikationen
PositionspapierStrafrechtWirtschaft

Positionspapier zur strafrechtlichen Verantwortung von Unternehmen

Die Bekämpfung der Wirtschafts- und Korruptionskriminalität gehört zum Kern der Arbeit von Transparency Deutschland. Die heute mögliche Sanktionierung von Unternehmen nach dem Ordnungswidrigkeitenrecht ist unzureichend und wirkt nicht präventiv. Das zeigen etliche Fälle von Wirtschaftskriminalität. Neben volkswirtschaftlichen Schäden und Ansehenseinbußen für die gesamte deutsche Wirtschaft entstehen dadurch auch Vertrauensverluste der Bevölkerung in unser Rechtssystem.

Transparency Deutschland fordert, finanzielle Sanktionen gegen Unternehmen im Strafgesetzbuch zu verankern (umgangssprachlich Unternehmensstrafrecht). Darüber hinaus werden Maßnahmen vorgeschlagen, die ein Unternehmen beispielsweise nach festgestellten Korruptionstaten benachteiligen können. Erforderlich ist ein homogenes, in sich geschlossenes, wirksames und verhältnismäßiges Sanktionssystem, das ausnahmslos alle Straftaten ahndet und gleichzeitig Präventionscharakter ausstrahlt.