Publikationen

Unsere Publikationen sind ein wichtiges Instrument, um für das Thema Korruption zu sensibilisieren. Transparency Deutschland entwickelt Checklisten und Schulungsinstrumente, anhand derer Risikobereiche erkannt und vermieden werden können. Darüber hinaus veröffentlichen wir Studien und Dokumentationen und informieren über Korruptionsprävention in vielen gesellschaftlichen Bereichen. Alle Publikationen sind online verfügbar und können gedruckt in der Geschäftsstelle angefordert werden.

Scheinwerfer. Das Magazin gegen Korruption

Das Magazin "Scheinwerfer" erscheint vier mal pro Jahr und berichtet ausführlich über aktuelle Themen und unsere Arbeit. Einzelne ungekürzte Artikel sowie Beiträge im englischen Original finden Sie in unserer Publikationsdatenbank, wählen Sie hierfür in der Suchmaske bei "Publikationstyp" das Wort "Artikel" aus. Mehr Informationen zur Redaktion finden Sie unter „Über uns".

Jahresberichte

Transparency International Deutschland e.V. arbeitet deutschlandweit an einer effektiven und nachhaltigen Bekämpfung und Eindämmung der Korruption. Dazu müssen Staat, Wirtschaft und Zivilgesellschaft zusammenarbeiten und Koalitionen bilden. In Arbeits- und Regionalgruppen werden die Ziele an entscheidende Stellen transportiert, Lösungen erarbeitet und gesellschaftliche wie politische Entwicklungen kritisch begleitet. In den Jahresberichten finden Sie Informationen über die aktuellen Aktivitäten, die Finanzen und die Öffentlichkeitsarbeit des Vereins.

Korruptionswahrnehmungsindex (CPI)

Im Jahr 2018 wurden 180 Länder untersucht. Der Index misst die in Politik und Verwaltung wahrgenommene Korruption auf der Grundlage verschiedener Expertenbefragungen und fasst 13 Einzelindizes von 12 unabhängigen Institutionen zusammen, deren Daten auf Expertinnen- und Experteninterviews, Umfragen und weitere Untersuchungen beruhen. Deutschland erreicht dieses Jahr 80 Punkte – ein Punkt weniger als im Vorjahr. Dennoch rückt Deutschland im Ranking einen Platz nach vorne und teilt sich nun mit Großbritannien, das zwei Punkte verliert, den 11. Rang.


Publikationsdatenbank

Ihre Suche ergab 244 Treffer

Anzeige 1 bis 10 von 244

Rezension

Grützner, Thomas & Jakob, Alexander (Hrsg.): "Compliance von A-Z"

München: C.H.Beck 2010. ISBN 978-3-406-60698-4. 160 Seiten. 28 Euro

Wie rezensiert man ein Nachschlagewerk? Ohne...

Rezension

Carsten Frerk: Kirchenrepublik Deutschland

Alibri Verlag, Aschaffenburg 2015, ISBN 978-3-86569-190-3, 303 Seiten, 18 Euro

Frerk greift ein in der...

Rezension

Alexander Dix u.a. (Hrsg.): Informationsfreiheit und Informationsrecht - Jahrbuch 2014

Lexxion Verlagsgesellschaft, Berlin 2015, ISBN: 978-3-86965-274-0, 325 Seiten, 78 Euro

Wie entwickelt sich die...

Rezension

Alexander Dix u.a. (Hrsg.): Informationsfreiheit und Informationsrecht - Jahrbuch 2015

Lexxion Verlagsgesellschaft, Berlin 2016, ISBN: 978-3-86965-281-8, 336 Seiten, 78 Euro

Wie entwickelt sich die...

Rezension

Dieter Deiseroth, Hartmut Graßl (Hrsg.): Whistleblower-Enthüllungen

Berliner Wissenschafts-Verlag GmbH, Berlin 2016, ISBN: 978-3-8305-3641-3

Die Herausgeber Dieter Deiseroth, bis...

Rezension

Pinzler, Petra: Der UNfreie Handel. Die heimliche Herrschaft von Konzernen und Kanzleien

Rowohlt Taschenbuch Verlag, Hamburg, 2015; 287 S. 13,40 €

Dass Handelsabkommen für nur wenige eine...

Rezension

Marc Pieth (Hrsg.): Collective Action: Innovative Strategies to Prevent Corruption

Dike Verlag, Zürich/St. Gallen 2012, 231 Seiten, 58 Schweizer Franken

„Gemeinsam sind wir stark!“ Das gilt nicht...

Rezension

Knierim/Rübenstahl/Tsambikakis: Internal Investigations: Ermittlungen im Unternehmen

Heidelberg: C.F. Müller 2013, ISBN 978-3-8114-4225-2, 1151 Seiten, 139,95 Euro

Die erste große interne...

Rezension

Stefan Tierel: Die Neuregelung der Bestechlichkeit und Bestechung im geschäftlichen Verkehr, § 299 StGB

Berlin: Wissenschaftlicher Verlag Berlin 2010, ISBN 978-3-86573-506-5, 104 Seiten, 17,80 Euro

Das Buch ist schon...

Anzeige 1 bis 10 von 244