Aktuelles
PressespiegelVerwaltungStrafrecht

Zwölf Scheriffs im Auftrag des Sterns

20.05.2005

Berlin/Stuttgart – In der Affäre um den Vorwurf der Untreue bei der Auftragsvergabe für Bauleistungen und den Vorwurf der Bestechlichkeit und Bestechung im Geschäftsverkehr gegen ehemalige hohe Mitarbeiter im Vertrieb bei Daimler-Chrysler kommen die vom Konzern eingesetzten internen Ermittler gut voran. Am vergangenen Mittwoch wurde erneut eine Wohnung eines Mitarbeiters in Berlin durchsucht.

05-05-20_berliner MoPo