Aktuelles
PressespiegelVerwaltung

Zweiter Ex-Mitarbeiter der Hafenbehörde angeklagt

15.04.2010

Hamburg- abendblatt.de berichtet, im Korruptionsskandal bei der Hamburger Hafenverwaltung (HPA) sei Anklage gegen einen Mitarbeiter erhoben worden. Er habe sich auf Steuerzahlerkosten von einem Hamburger Bauunternehmen eine Ferienimmobilie in Spanien renovieren lassen. Mitarbeiter der HPA sollen von 2001 bis 2006 Großaufträge in Einzelposten aufgeteilt und im Gegenzug für den Ausbau von Privathäusern an Firmen vergeben haben. Aufgeflogen sei der Skandal bei einem Arbeitsgerichtsprozess durch Berichte eines fristlos gefeuerten Mitarbeiters.

10_04_14_abendblatt.de