Aktuelles
PressespiegelInternationales

Zwei Jahre Zuchthaus für korrupten ETH-Mitarbeiter

22.02.2006

Bellinzona- Der ehemalige Chef der Haustechnik der ETH Lausanne sei der Korruption schuldig befunden worden und zu zwei Jahren Zuchthaus verurteilt worden, berichtet die Neue Züricher Zeitung. Dem Kadermann sei das Annehmen von Schmiergeld nachgewiesen worden.

06-02-20_NZZ Online