Aktuelles
PressespiegelKommunenWirtschaft

Zumwinkel auf freiem Fuß – Haftbefehl ausgesetzt

14.02.2008

Bochum- Spiegel Online verfolgt die heutigen Ereignisse im Fall Klaus Zumwinkel. Dem Post-Chef werde Steuerhinterziehung in Höhe von etwa 1 Millionen Euro vorgeworfen. Die Staatsanwaltschaft Bochum ermittele nun, ob Zumwinkel mit Hilfe einer Liechtensteiner Stiftung Steuergelder hinterzogen habe. Aus umfangreichen Aufzeichnungen eines Liechtensteiner Geldinstituts solle hervorgehen, dass der Post-Chef auch überlegte, sein Vermögen nach Asien oder auf die Cayman-Inseln zu verlagern.

08-02-14_Spiegel Online