Aktuelles
PressespiegelWirtschaft

Zeuge belastet Manager

10.06.2008

Berlin- n-tv berichtet, dass laut eines Zeugen Schmiergeldzahlungen bei Siemens über Jahre hinweg an der Tagesordnung gewesen seien. Der ehemalige Siemens-Kaufmann habe vor dem Münchner Landgericht erklärt, er selbst sei seit Anfang der 90er Jahre fast ausschließlich für die Abwicklung diskreter Zahlungen zuständig gewesen. Er habe von Vorgesetzten, darunter auch dem angeklagten Ex-Manager Reinhard S. und dem früheren Siemens-Bereichsvorstand Lothar Pauly, den Auftrag zur Überweisung der Gelder erhalten.

08_05_09_n-tv