Aktuelles
PressespiegelInternationales

Wohnungskauf lässt in Prag die Wände wackeln

08.02.2005

Prag - Der tschechische Regierungschef Stanislav Gross gerät wegen umstrittener Herkunft des Geldes für seinen Wohnungskauf zunehmend unter Druck. Auch ein Sprecher von TI forderte Gross zu Transparenz in dieser Angelegenheit auf, um den Bestechungsverdacht zu widerlegen.<?xml:namespace prefix = o ns = "urn:schemas-microsoft-com:office:office" />

05-02-08_wiesbadener kurier online