Aktuelles
PressespiegelWirtschaft

Wirtschaft droht Ordnungsgeld-Welle

22.11.2007

Düsseldorf- Das Handelsblatt meldet, dass Unternehmen ab ersten Januar 2008 verpflichtend ihre Jahresabschlüsse in digitaler Form veröffentlichen müssen.
Künftig können Unternehmen die sich der Pflicht zur Offenlegung verweigern mit Ordnungsgeldern in der Höhe von bis zu 25.000 € geahndet werden.

07-11-20_Handelsblatt