Aktuelles
PressespiegelWirtschaft

Wir haben Angst, dass Ärzte bestechlich werden!

05.01.2009

Berlin- In einem Interview mit bild.de kritisiert der Bundesärztekammer-Präsident Prof. Dr. Jörg-Dietrich Hoppe, dass Deutschland mit seiner Reformpolitik seinen internationalen Spitzenplatz in der Gesundheitsversorgung riskiere. Durch den Gesundheitsfonds drohe aus der bereits oftmals kritisierten Zwei-Klassen-Medizin sogar eine Drei-Klassen-Medizin zu entstehen. Die Krankenkassen bekämen für achtzig definierte Krankheiten deutlich mehr Geld aus dem Fonds, deshalb würden sie sogenannte Berater in die Praxen schicken und Ärzte bedrängen, die Diagnosen nach dieser „Hitliste“ zu erstellen. „Da wird sogar mit Geld gewunken. Wir haben Angst, dass Ärzte korrumpierbar werden,“ so Hoppe.

09_01_02_bild.de