Aktuelles
PressespiegelStrafrechtPolitik

Wieviel der Wirtschaft die Parteien wert sind

15.02.2010

Berlin- Laut handelsblatt.com haben die im Bundestag vertretenen Parteien im Vorwahljahr 2008 insgesamt mehr als zwanzig Millionen Euro an Spenden aus der Wirtschaft erhalten. Dies gehe aus den am Montag, den 15. Februar 2010, von Bundestagspräsident Norbert Lammert (CDU) veröffentlichten Rechenschaftsberichten der Parteien hervor. Mit rund 7,5 Millionen Euro habe die CDU das meiste Geld von Unternehmen bekommen. Die CSU habe knapp 6,4 Millionen Euro gesammelt, gefolgt von der FDP, die 2,69 Millionen Euro erhalten habe. Knapp dahinter liege die SPD mit Firmenspenden im Gesamtwert von 2,67 Millionen Euro. Bündnis 90/Die Grünen habe Spenden in Höhe von 490.000 Euro erhalten. Nur die Linkspartei sei, wie in den Jahren davor, erneut leer ausgegangen.

10_02_15_handelsblatt.com