Aktuelles
Pressespiegel

Wie unabhängig sind die Experten?

01.10.2009

Hamburg- In einem Interview mit stern.de äußert Angela Spelsberg, Vorstandsmitglied von Transparency Deutschland, Zweifel an der Schweinegrippeimpfung. Man könne sich des Eindrucks nicht erwehren, dass es hierbei mehr um Profilierung als um wirklichen Gesundheitsschutz der Bevölkerung gehe. Die Vorgehensweise bei dieser Pandemie sei fragwürdig, so Spelsberg. Transparency Deutschland kritisiere, dass in den Kommissionen und Komitees wie beispielsweise der Stiko, die über Pandemie- und Impfstrategien entscheiden, Leute sitzen, die seit vielen Jahren intensive Beziehungen mit den Impfstoffherstellern pflegen. Außerdem seien die Entscheidungsprozesse nicht transparent.

09_10_01_stern.de