Aktuelles
PressespiegelWirtschaftInternationales

Where Are the Global Anti-Corruption Leaders?

18.02.2010

Washington, D.C.- In einem Beitrag auf correspondents.theatlantic.com kritisiert Ben W. Heineman, Jr., Vorstandsmitglied von Transparency USA, den Deal der USA und Großbritanniens mit British Aerospace (BAE), der zur Einstellung der Ermittlungen gegen den Konzern wegen der Bestechung ausländischer Amtsträger geführt hat. Dieser Deal zeuge vom Anhalten der Plage der internationalen Bestechung - und vom Mangel an hochrangigen internationalen Persönlichkeiten im Kampf gegen Korruption. Ohne eine internationale Führungspersönlichkeit, die dem Thema eine einflussreiche Stimme verleihe, würden sich Bestechungsskandale nach dem Muster von BAE oder Siemens wie in den vergangenen Jahren weiter wiederholen.

10_02_10_correspondents.theatlantic.com