Aktuelles
PressespiegelPolitik

Wer zahlt, darf ins Oberhaus

17.03.2006

Nach Angaben des Tagesspiegels müsse sich der britische Premierminister Tony Blair erneut mit dem Vorwurf der Vetternwirtschaft auseinandersetzen. Er solle Geheimkredite in Millionenhöhe für seine Labour-Partei mit einer Ernennung ins Oberhaus belohnt haben.

06-03-17_Tagesspiegel