Aktuelles
PressespiegelWirtschaftVerwaltung

Wer Wissen möchte, muss mehr zahlen

15.12.2006

Bützow/ Güstrow – Der Güstrower Kreistag soll demnächst entscheiden, welche Gebühren Einwohner des Landkreises zu zahlen haben, die vom Informationsfreiheitsgesetz Gebrauch machen wollen, meldet die Bützower Zeitung.  Der stellvertretende Landrat, Dr. Rainer Boldt habe als Beispiel 3 Euro Gebühr für die Einsicht in aktuelle Verwaltungsakten genannt.
06-12-14_Bützower Zeitung